Be smart against cancer

Be smart against cancer

Be smart against cancer

Be smart against cancer

„Mit Köpfchen gegen Krebs – Be smart against cancer“ ist ein lehrplanbezogenes interaktives Projekt für 7. und 8. Klassen weiterführender Schulen. In drei Schritten lernen und erleben die Teilnehmer, was Krebs ist und durch welche Verhaltensweisen sie sich bereits in jungen Jahren vor der Krankheit schützen können.

Spielerische Aufklärung: Interaktiver Lehrfilm

Die Geschwister Hanna und Max besuchen im Uniklinikum Dresden ihre an Lungenkrebs erkrankte Tante. Es entstehen viele Fragen rund um das Thema Krebs, die mit dem Arzt Dr. Heilmann geklärt werden. Durch praktische Übungen vermittelt der Film anschaulich und unterhaltsam, wie sich die Jugendlichen im Alltag gesund verhalten können. Zum Beispiel, indem sie nicht rauchen, auf Alkohol verzichten, sich gesund ernähren, körperlich aktiv sind und auf den richtigen Sonnenschutz achten.

Erster Schritt zur Veränderung: Online-Feedback

Nach dem Film wird über ein internetfähiges Gerät (Laptop oder Handy) ein Online-Fragebogen aufgerufen, der das Gesundheitsverhalten der Klasse erfasst. Daraufhin wird eine Empfehlung für eine Gesundheitswerkstatt gegeben.

Prävention in die Tat umsetzen: Die Gesundheitswerkstatt

Vier Wochen lang arbeiten die Schüler für 5-10 Minuten pro Woche an einem Schutzfaktor gegen Krebs (z. B. Nichtrauchen oder gesunde Ernährung). Die Fortschritte werden auf einem Poster festgehalten.

Medien

kostenfreies Projektpaket

Um ein kostenfreies Projektpaket zu ‚Mit Köpfchen gegen Krebs - Be smart against cancer‘ anzufordern, nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular. Das Projektpaket enthält das Handbuch, die DVD, den Link zum Online-Feedback, kleine Trinkbecher für das ‚Zucker-Säure-Experiment‘ sowie ein Poster, Kopiervorlagen und weitere Informationsmaterialien.